Meine Erfahrung, mein Buch, meine Stimme.

Die Gründerin

Odette Mezeme Caldwell

Ich bin deutsche Staatsbürgerin und wurde in Oyem, einer Stadt in Gabun in Afrika geboren. Ich war im Paradies, aber es wurde eine Hölle. Nur meine Kinder haben mich in dieser Hölle am Leben gehalten.

 

Im Laufe der Zeit habe ich festgestellt, das es viele Frauen gibt, die ähnliche Erfahrungen gemacht haben. Auch durch die Unterstützung bei Frauen helfen Frauen e.V. in Aachen, habe ich viel verstanden und erfahren. Ich habe nie den Mut verloren und bin dankbar dafür, dass ich auch immer wieder auf Menschen treffe, die mein Leben bereichern oder denen ich, aus meiner Erfahrung, eine kleine Stütze sein kann.

 

MIt meiner Organisation möchte ich alle zusammenführen, die guten Willens sind, damit den Kindern und ihren Müttern wieder der Platz zugestanden wird, auf den sie in unserer Gesellschaft Anspruch haben.

 

Alle Menschen sind gleich, unabhängig von ihrer sozialen Stellung, ihrem Bildungsstand, ihrem Einkommen, ihrer Herkunft, ihrer Hautfarbe. Warum all diese Unterschiede, die doch nur Gewalt hervorbringen können?

 

Gehen wir unseren Kindern mit gutem Beispiel voran, denn sie sind es, die die Welt von morgen gestalten werden.

 

Mein Buch.

Ich habe dieses Buch vor allem geschrieben, damit meine drei Söhne die Wahrheit erfahren, eines Tages, wenn sie alt genug sein werden, um zu verstehen. Nicht ihre Mutter hat sie verlassen, sondern die deutsche Justiz hat Sie ihrer Mutter entzogen. Ich habe niemals aufgehört, um meine Kinder zu kämpfen, trotz aller Schwierigkeiten.

Ich war im Paradies, aber es wurde eine Hölle. Nur meine Kinder haben mich in dieser Hölle am Leben gehalten.

 

Hoffnung als Geschenk

 

Ich habe beim Schreiben dieses Buchs auch an alle Frauen gedacht, denen ähnliches passiert ist. Frauen, die psychische und physische Gewalt erlebt haben. Ich möchte den Frauen eine Stimme geben, die noch nicht sprechen können, damit auch Sie den Mut finden, dass auszusprechen, was niemand zu glauben wagt. Ich möchte Ihnen mit meinem Erfahrungsbericht Mut machen zu kämpfen.

 

Wenn Sie mehr über mich und meine Geschichte erfahren wollen, dann kaufen Sie bitte mein Buch hier:

www.meine-stimme-fuer-frauen.com

Alle Einnahmen und Spenden aus dem Buchverkauf oder Veranstaltungen gehen zu 100 % an MVFPoor.org

 

 

 

 

 

 

Unesco Botschafterin

Die Ernennung durch die UNESCO für CONAKRY WELTHAUPTSTADT DES BUCHES 2017 als Botschafterin in Europa tätig zu sein, erfüllt mich mit großem Stolz.

 

Hier ein paar erste Impressionen von meiner ersten Reise nach Conakry in Guinea im Januar 2017.

Weitere Informationen erhalten Sie auf der offiziellen Website von Conakry und alle Informationen zu unserem Projekt in Conakry HIER.

Unser Verein unterstützt

Kinder in Entwicklungsländern durch Neubau von Schulen und Beschaffung von Büchern.



Ich mache mir Sorgen über die Zukunf und Stabilität in Europa. Denn die Bildung und wirtschaftliche Entwicklung benötigt Platz und Raum muss ein stärkeres Gewicht bekommen. Hilfe muss dort ankommen, wo Hilfe benötigt wird, damit wir in Europa Stabilität bekommen können. siehe ProjektConakry